Jubiläumskonzerte

20 Jahre West-Eastern Divan Orchestra

© Kristian Schuller, Jason Bell, Peter Adamik

Zwei Jubiläumskonzerte

Was als Workshop für Musikerinnen und Musiker aus Israel und Palästina begann, entwickelte sich schnell zu einem weltweit gefeierten Orchester und zu einem kraftvollen Symbol für den Dialog der Kulturen: das West-Eastern Divan Orchestra, das vor nunmehr 20 Jahren von Daniel Barenboim und Edward W. Said ins Leben gerufen wurde. Zur Feier dieses besonderen Jubiläums wird das Ensemble unter der Leitung von Daniel Barenboim für zwei außergewöhnliche Konzerte in der Berliner Philharmonie zu Gast sein und dort gemeinsam mit Anne-Sophie Mutter und Yo-Yo Ma das Triplekonzert von Beethoven und die Neunte Symphonie von Bruckner erklingen lassen.

Als Stammgästen des Pierre Boulez Saals möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, bereits vor Beginn des allgemeinen Vorverkaufs Karten für dieses außergewöhnliche Konzertereignis zu erwerben. Nur vom 17. April bis 1. Mai finden Sie beide Konzerttermine in Ihrem persönlichen Kundenkonto im Online-Shop des Pierre Boulez Saals. Gleichzeitig steht Ihnen unter +49 30 4799 7477 auch der telefonische Vorverkauf zur Verfügung.

Dienstag, 22. Oktober, 20.00 Uhr
Mittwoch, 23. Oktober, 20.00 Uhr

Berliner Philharmonie
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin


Künstler

DANIEL BARENBOIM
Musikalische Leitung

YO-YO MA
Violoncello

ANNE-SOPHIE MUTTER
Violine

WEST-EASTERN DIVAN ORCHESTRA

Programm

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 „Tripelkonzert“

ANTON BRUCKNER
Symphonie Nr. 9 d-moll