Künstler

Kris Davis

Klavier

Craig Taborn

Klavier

Mimi Chakarova

Film

Ralph Alessi

Trompete

Miles Perkin

Bass

Jim Black

Schlagzeug

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 40m ohne Pause

Vor vier Jahren trafen sie im Aufnahmestudio erstmals zusammen – und sofort erkannten Kris Davis und Craig Taborn ihre musikalische Seelenverwandtschaft, die sie seither in zahlreichen gemeinsamen Konzerten unter Beweis gestellt haben. Im Anschluss an ihren Duoauftritt im Pierre Boulez Saal präsentiert Davis im zweiten Teil des Abends in Quintettbesetzung die europäische Premiere einer weiteren außergewöhnlichen Zusammenarbeit: die Live-Darbietung ihrer Musik zu dem einstündigen Stummfilm Letters der bulgarischen Fotografin und Regisseurin Mimi Chakarova. Chakarovas Werk ist eine visuelle Meditation „über die schönen und die hässlichen Dinge in der Welt von heute – Themen wie soziale Gerechtigkeit, Umwelt und globale Erwärmung, Güte, Mitgefühl und die Auswirkungen von Technologie auf zwischenmenschliche Beziehungen“.

Unsere Playlist zu Jazz und improvisierter Musik