Künstler

Emerson String Quartet

Künstler anzeigen

Programm

Joseph Haydn

Streichquartett D-Dur Hob. III/70

Richard Wernick

Neues Werk

Giuseppe Verdi

Streichquartett e-moll

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 15m mit einer Pause

Noch bevor im Juni eine ganze Woche lang das Streichquartettrepertoire im Mittelpunkt des Programms steht, ist eines der weltweit renommiertesten Quartett-ensembles im Pierre Boulez Saal zu erleben. Gegründet vor mehr als 40 Jahren an der Juilliard School in New York, hat das Emerson String Quartet seither immer wieder interpretatorische Maßstäbe gesetzt. In seinem Berliner Programm steht Haydn als geistiger Vater der Quartettgattung ganz zu Beginn. Außerdem erklingen ein neues Werk des amerikanischen Komponisten Richard Wernick, mit dem das Emerson String Quartet bereits mehrfach zusammengearbeitet hat, und eine echte Rarität: das einzige Kammermusikwerk Giuseppe Verdis, entstanden 1873, zwei Jahre nach der Premiere seiner Oper Aida.