Künstler

Kian Soltani

Violoncello

Khorso Soltani

Ney, Balaban

Sepideh Raissadat

Gesang, Setar

Majid Derakshani

Tar

Arjang Seyfizadeh

Gesang, Setar

Mohamad Ghavihelm

Tombak, Daf

Aaron Pilsan

Klavier

Der 23-jährige Cellist Kian Soltani, geboren in Österreich als Sohn einer persischen Musikerfamilie, hat bereits mit einer ganzen Reihe von renommierten Musikern und Ensembles zusammengearbeitet, darunter auch mit Daniel Barenboim und dem West-Eastern Divan Orchestra. Im Pierre Boulez Saal kehrt er nun zu den Wurzeln seiner Kultur zurück, um traditionelle persische Musik zur Aufführung zu bringen. Seine Kollegen vom Ensemble Shiraz musizieren dabei auf Instrumenten wie Tombak und Tar (eine persische Trommel bzw. Laute) sowie einer asiatischen Schoßgeige.