Künstler

Jonian Ilias Kadesha

Violine

Christel Lee

Violine

Jakow Pavlenko

Violine

Dorothea Stepp

Violine

Hiyoli Togawa

Viola

Silas Zschocke

Viola

Marcel Johannes Kits

Violoncello

Benedict Kloeckner

Violoncello

Lilit Grigoryan

Klavier

Igor Levit

Klavier

Jan Aurel Dawidiuk

Cembalo

Simon Bode

Tenor

Magdalena Faust

Klarinette

Alexej Gerassimez

Percussion

Programm

mit Werken von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Alexej Gerassimez, Sergej Prokofjew und Ralph Vaughn Williams

18.30 Uhr: Auftakt „So klingt die Zukunft“ Stipendiaten, Alumni und Wegbegleiter der Stiftung im Gespräch

19.30 Uhr: Ansprache von Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters

1962 gründeten musikliebende Privatleute die Deutsche Stiftung Musikleben aus Sorge um den musikalischen Spitzennachwuchs in Deutschland. 55 Jahre später, davon 25 Jahre mit operativem Programm wie dem Deutschen Musikinstrumentenfonds – einer gemeinsamen Initiative mit der Bundesrepublik Deutschland – , eigenen Konzertveranstaltungen im „Foyer Junger Künstler“, erfolgreichen Kooperationen, umfassenden Stipendien- und Patenschaftsprogrammen, kann die Stiftung auf eine große Stipendiatenschar blicken, die ihren Traum von einer erfolgreichen Musikerkarriere lebt. Sie auf diesem Weg zu unterstützen, ist das Ziel der Stiftung – gestern wie heute.