Künstler

Guy Braunstein

Violine

Sunwook Kim

Klavier

Programm

Franz Schubert

Fantasie C-Dur D 934 für Violine und Klavier

Sergej Prokofjew

Sonate Nr. 1 f-moll op. 80 für Violine und Klavier

Toru Takemitsu

Hika für Violine und Klavier

Gabriel Fauré

Sonate Nr. 1 A-Dur op. 13 für Violine und Klavier

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Wohin seid ihr entschwunden (Arie des Lenskij aus «Eugen Onegin») Bearbeitung: Auer/Braunstein

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Und sei's mein Untergang «Brief-Szene» (Arie der Tatjana aus «Eugen Onegin») arr. G. Braunstein

Dauer des Konzerts: ca.: 2h 0m

Der israelische Geiger Guy Braunstein, ehemaliger Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, und der koreanische Pianist Sunwook Kim gestalten einen Abend mit Musik vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Zusammen mit Werken von Schubert, Prokofjew und Fauré erklingen auch das elegische Hika des japanischen Komponisten Toru Takemitsu sowie eine Transkription zweier Szenen aus Tschaikowsky’s Oper Eugen Onegin.