Künstler

Jörg Widmann

Klarinette

Cuarteto Quiroga

Künstler anzeigen

Paul Rhys

Rezitation

Programm

James Joyce

Ausgewählte Texte

Lesung in englischer Sprache

Peter Eötvös

Joyce für Klarinette und Streichquartett

Peter Eötvös

Joyce für Klarinette solo

Uraufführung

Carl Maria von Weber

Klarinettenquintett B-Dur op. 34

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Vom literarischen Schaffen James Joyce’– insbesondere von seinem monumentalen Roman Ulysses – ließ sich der ungarische Komponist Peter Eötvös zu zwei eng miteinander verschränkten Werken inspirieren. Joyce für Klarinette und Streichquartett wurde vor wenigen Monaten von Jörg Widmann und dem Cuarteto Quiroga in Madrid uraufgeführt. Im Pierre Boulez Saal hebt Widmann nun das Schwesterwerk für Soloklarinette aus der Taufe. Neben Texten von James Joyce, gelesen vom walisischen Schauspieler Paul Rhys, ist außerdem Webers berühmtes Klarinettenquintett zu hören.