Künstler

Marlis Petersen

Sopran

Stephan Matthias Lademann

Klavier

Programm

Himmel und Erde op. 96/5 (Lieder und Gesänge)

Cora an die Sonne D 263

An die untergehende Sonne D 457

Herbstabend op.35/1 (Drei Lieder)

Lied / Die Mutter Erde D 788 «Des Lebens Tag ist schwer»

Sehnsucht nach dem Frühling K 596 «Komm, lieber Mai»

Naturgenuss D 188

Die Hütte op.119/1

Die Berge D 634

Juchhe op.6/4 (6 Gesänge)

Des Sennen Abschied op. 79/22 (Lieder-Album für die Jugend)

Dämmrung senkte sich von oben op. 59/1

Gesang des Lebens op.35/3 (Drei Lieder)

Der Strom, der neben mir verrauschte op. 32/4

Serenade op. 70/3 «Liebliches Kind»

Das Los des Menschen (Die wilden Schwäne)

Sehnsucht op. 51/1 (Lieder und Gesänge) «Ich blick in mein Herz»

Stehe still! (Fünf Gedichte für eine Frauenstimme «Wesendonck-Lieder» Nr. 2)

Am See D 746

Mein Stern

Feldeinsamkeit op. 86/2

Abendlied unterm gestirnten Himmel WoO 150

Mondnacht op. 39/5 (Liederkreis)

Erinnerung

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m mit einer Pause

Nicht nur auf der Opernbühne, sondern auch als Konzert- und Liedinterpretin zählt Marlis Petersen zu den herausragenden Künstlerinnen unserer Zeit. Im Pierre Boulez Saal gestaltet sie gemeinsam mit Stephan Matthias Lademann ein sehr persönliches Programm, das Werke von Schubert, Schumann, Brahms und anderen in vier thematischen Kapiteln kombiniert und effektvoll kontrastiert.

Nutzen Sie das Upgrade Schubert Liederabende: Bei gleichzeitigem Kauf von Karten für vier oder mehr Schubert-Liederabenden erhalten Sie ohne Aufpreis Plätze in der nächst-höheren Kategorie.