Künstler

Mitglieder der Wiener Philharmoniker

Künstler anzeigen

Denis Kozhukhin

Klavier

Programm

Hugo Wolf

Italienische Serenade für Streichquartett G-Dur

Alban Berg

Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5

Alban Berg

Adagio aus dem Kammerkonzert (Fassung für Violine, Klarinette und Klavier)

Franz Schubert

Oktett F-Dur D 803

Dauer der Veranstaltung: ca. 2h 15m mit einer Pause

Anknüpfend an Beethovens berühmtes Es-Dur-Septett – das in dieser Saison im Konzert der Boston Symphony Chamber Players zu hören ist – schuf Franz Schubert 1824 eine seiner bedeutendsten Kammermusikkompositionen: das Oktett F-Dur für Klarinette, Fagott, Horn, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass. Dem Ensemblewerk stellen die Mitglieder der Wiener Philharmoniker gemeinsam mit Pianist Denis Kozhukhin in der ersten Konzerthälfte kleiner besetzte Stücke von Hugo Wolf und Alban Berg an die Seite.