Künstler

Michael Barenboim

Violine und Viola

Nathalia Milstein

Klavier

Programm

Johannes Brahms

Sonate für Violine und Klavier A-Dur op. 100

Béla Bartók

Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 Sz 76

György Ligeti

Sonate für Viola solo

Johannes Brahms

Sonate für Viola (Klarinette) und Klavier f-moll op. 120/1

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Michael Barenboim übernimmt eine außergewöhnliche und herausfordernde Doppelrolle in diesem Duoprogramm, das er gemeinsam mit Pianistin Nathalia Milstein gestaltet: Nach Violinsonaten von Béla Bartók und Johannes Brahms wechselt er in der zweiten Konzerthälfte zur Viola und stellt so die unterschiedlichen Charaktere und Klangfarben der beiden Schwesterinstrumente einander unmittelbar gegenüber.