Künstler

Michelangelo String Quartet
Mihaela Martin

Violine

Daniel Austrich

Violine

Nobuko Imai

Viola

Frans Helmerson

Violoncello

Programm

Streichquartett Nr. 3 Sz 85

Streichquartett Nr. 2 G-Dur op. 22/2

Streichquartett Es-Dur op. 127

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Das multinational besetzte Michelangelo String Quartet – seine Mitglieder stammen aus Rumänien, Russland, Japan und Schweden – kehrt zurück in den Pierre Boulez Saal mit Musik aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Bartóks Drittes Streichquartett und Beethovens spätes Es-Dur-Werk umrahmen das Zweite Streichquartett des rumänischen Komponisten George Enescu.