Künstler

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Enno Poppe

Musikalische Leitung

Nicolas Hodges

Klavier

Christian Dierstein

Schlagzeug

Dirk Rothbrust

Schlagzeug

Programm

Yair Klartag

Con forza di gravità

Simon Steen-Andersen

«Piano Concerto» für Klavier solo, Sampler, Video und Orchester

Rebecca Saunders

«Void» für Schlagzeug-Duo und Kammerorchester

Dauer des Konzerts: ca.: 1h 0m

Werkeinführung

Time: 15:30

Duration: 0h 0m

Place: Pierre Boulez Saal

Speaker: Nicolas Hodges, Christian Dierstein, Dirk Rothbrust, Enno Poppe, Carolin Widmann, Carolin Widmann, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Perspektivwechsel: Künstlergespräch mit Yair Klartag und Mona el Gammal über den Begriff der Immersion in der Kunst.

Mit Yair Klartag, Komponist und Mona el Gammal, Szenografin, Regisseurin.
Moderation: Lydia Rilling.

Mozart Auditorium.

Eintritt frei. Begrenzte Platzanzahl.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Ultraschall Berlin und dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD statt.

Im zweiten Konzert, das im Rahmen des Berliner Ultraschall Festivals im Pierre Boulez Saal stattfindet, dirigiert Enno Poppe das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in Werken von Yair Klartag, Rebecca Saunders und Simon Steen-Andersen.