Künstler

Matthias Goerne

Bariton

Alexander Schmalcz

Klavier

Programm

Franz Schubert

Die schöne Müllerin D 795

Dauer des Konzerts: ca.: 1h 0m

Werkeinführung

SCHUBERT-WOCHENENDE

Time: 18:30

Duration: 0h 0m

Place: Pierre Boulez Saal

Speaker:

Zum Auftakt des Schubert-Wochenendes werden Hartmut Höll (Pianist und Rektor der Musikhochschule Karlsruhe) und Richard Stokes (Royal Academy of Music), anstelle des erkrankten Graham Johnson, über das Thema „Schubert: Gesang und Praxis“ diskutieren. Das Gespräch wird überwiegend in deutscher Sprache stattfinden.

Nutzen Sie das Weekend-Ticket für das Thomas Hampson Schubert-Wochenende : Teilnahme am gesamten Konzert- und Gesprächsprogramm und am Empfang mit den Künstlern am Samstag mittag.

Zum Auftakt des Schubert-Wochenendes präsentiert Bariton Matthias Goerne den ersten großen Liederzyklus des Komponisten, Die schöne Müllerin nach Gedichten von Wilhelm Müller. Begleitet wird er von seinem langjährigen Klavierpartner Alexander Schmalcz.

Aufgrund von noch andauernder Erholung von einer Erkrankung musste Thomas Hampson seinen für diesen Termin vorgesehenen Liederabend leider absagen. Er wird aber wie vorgesehen den öffentlichen Workshop am Samstag, den 13. Januar um 11 Uhr leiten und außerdem an den Einführungsgesprächen am 12. und 13. Januar teilnehmen.