Künstler

The Tallis Scholars
Peter Phillips

Musikalische Leitung

Programm

Josquin des Prez

Missa „L'homme armé“ super voces musicales

Josquin des Prez

Missa „L'homme armé“ sexti toni

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m mit einer Pause

Messen nach derselben Melodie

 

Am 27. August 1521 starb mit Josquin des Prez der bedeutendste Komponisten der europäischen Frührenaissance. Zum 500. Todestag des Komponisten sind die Tallis Scholars und ihr musikalischer Leiter Peter Phillips, die in den vergangenen Jahrzehnten wie kein zweites Ensemble Maßstäbe in Interpretation und Aufführung der Musik Josquins gesetzt haben, mit einem bislang einmaligen Konzertprojekt zu erleben: An vier Tagen präsentieren sie im Pierre Boulez Saal zum Abschluss der Saison sämtliche Messen Josquins.

 

Die französische Chanson L’homme armé war um 1500 die bei weitem populärste Melodie in ganz Europa. Mindestens 31 Messvertonungen der Zeit basieren auf ihr. Josquin nutzte sie zweimal als Grundlage für eine Messe – und kam in der Missa „L’homme armé“ super voces musicales und der Missa „L’homme armé“ sexti toni zu zwei völlig unterschiedlichen, gleichermaßen beeindrucken Ergebnissen.