Gehört gehört

Musik außerhalb des Pierre Boulez Saals

Das denkende Ohr ist immer neugierig. Deshalb ist der Pierre Boulez Saal der ganzen Welt der Kammermusik gegenüber aufgeschlossen. Wir interessieren uns für die Veranstaltungen und Initiativen anderer Spielstätten und Festivals in Berlin und anderswo, die wir hier Ihnen in unregelmäßigen Abständen vorstellen.

MaerzMusik 2019 präsentiert Olga Neuwirths „Masaot/Clocks without Hands“

Als Quelle unzähliger Möglichkeiten an Klangkombinationen und räumlichen Konstellationen, war und ist das große Orchester ein wichtiger Impulsgeber für die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Diese hoch-energetische Maschinerie ist bei MaerzMusik – Festival für Zeitfragen zu erleben: „Masaot/Clocks without Hands“, eine poetische Reflexion über das Wesen der Zeit von Olga Neuwirth, „Bound to the Bow“ für Orchester und Elektronik von Ashley Fure und die Uraufführung, „Was there a Swan“ von Justė Janulytė.

Erleben Sie das Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung von Peter Rundel am Donnerstag, den 28.3.19 um 20 Uhr.