[...] A NEW DIVAN - Pierre Boulez Saal

Künstler

Dorothea Röschmann

Sopran

Waltraud Meier

Mezzosopran

Michael Volle

Bariton

Daniel Barenboim

Klavier

Mitglieder des West-Eastern Divan Orchestra

Künstler anzeigen

Programm

Hugo Wolf

Goethe-Lieder (Auswahl)

Robert Schumann

Lied der Suleika op. 25/9

Felix Mendelssohn Bartholdy

Suleika op. 57/3 «Was bedeutet die Bewegung»

Guillem Palomar

“Im Ocean der Sterne” für Bariton, Horn, Violoncello und Klavier

Uraufführung

Johannes Brahms

Streichsextett B-Dur op. 18

Zum Ausklang des dreitägigen Festivals A New Divan präsentieren Waltraud Meier, Dorothea Röschmann und Michael Volle gemeinsam mit Daniel Barenboim und Mitgliedern des West-Eastern Divan Orchestra musikalische Echos auf Goethes Gedichtsammlung. Auf dem Programm stehen Lieder von Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy und Hugo Wolf sowie die Uraufführung einer neuen Goethe-Vertonung von Guillem Palomar, Kompositionsstudent an der Barenboim-Said Akademie. Außerdem zu hören ist das erste Streichsextett von Johannes Brahms.

 

Das Festivalprogramm wird durch eine Ausstellung der Künstlerin und Aktivistin Bahia Shehab ergänzt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen mit Ausnahme des Konzerts ist frei, es müssen jedoch kostenlose Zählkarten gebucht werden.