Künstler

Mojca Erdmann

Sopran

Bläserensemble der Akademie für Alte Musik Berlin

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento für zwei Oboen, zwei Hörner und zwei Fagotte F-Dur KV 213

Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento für drei Bassetthörner F-Dur aus KV 439b

Wolfgang Amadeus Mozart

„Basta, vincesti“ – „Ah! non lasciarmi, no“ / Rezitativ und Arie für Sopran und Orchester KV 486a

Wolfgang Amadeus Mozart

„Ah, lo previdi!“ –„Ah, t’invola“ – „Deh, non varcar“ / Rezitativ, Arie und Cavatina KV 272

Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento für Holzbläser B-Dur KV 186 (159b)

Wolfgang Amadeus Mozart

Serenade für zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Hörner und zwei Fagotte Es-Dur KV 375

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m mit einer Pause

Seit 2019 zeichnet Rolando Villazón als Intendant für die Geschicke der Salzburger Mozartwoche verantwortlich. Nun kommt sein Festival zu einem Kurzbesuch nach Berlin und präsentiert im Pierre Boulez Saal einen Ausschnitt aus dem Programm, bei dem alljährlich rund um den Geburtstag des Komponisten am 27. Januar ganz die Musik Wolfgang Amadeus Mozarts im Mittelpunkt steht.

 

Die Akademie für Alte Musik Berlin ist mit Serenaden und Divertimenti für Blasinstrumente und zwei Konzertarien zu Gast. Den Solopart übernimmt dabei Sopranistin Mojca Erdmann.