Künstler

Astrig Siranossian

Violoncello

Nathanaël Gouin

Klavier

Programm

Nadia Boulanger

Trois pièces für Violoncello und Klavier

Elliott Carter

Sonate für Violoncello und Klavier

Ludwig van Beethoven

Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur op. 102/2

Igor Strawinsky

Suite italienne für Violoncello und Klavier

Johannes Brahms

Sonate für Violoncello und Klavier e-moll op. 38

Astor Piazzolla

Le Grand Tango für Violoncello und Klavier

Dauer der Veranstaltung: ca. 2h mit einer Pause

Als Mitglied des Boulez Ensembles zählt Astrig Siranossian schon lange zu den regelmäßigen Gästen im Pierre Boulez Saal. Nun ist die junge französisch-armenische Cellistin im Duo mit dem Pianisten Nathanaël Gouin zu hören: Gemeinsam interpretieren sie neben kürzeren Werken von Nadia Boulanger, Strawinsky und Piazzolla auch Cellosonaten von Elliott Carter, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms.