Künstler

Boulez Ensemble
Daniel Barenboim

Musikalische Leitung, Klavier

Programm

Pierre Boulez

Dérive 2

Wolfgang Amadeus Mozart

Serenade B-Dur KV 370a «Gran Partita»

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m ohne Pause

Mozarts "Gran Partita" verdankt einen Teil ihres Nachruhms Peter Shaffers 1979 uraufgeführtem Theaterstück Amadeus und seiner Verfilmung. Darin werden dem von Mozarts Musik überwältigten Antonio Salieri denkwürdige Worte in den Mund gelegt: "Es kam mir vor, als hörte ich die Stimme Gottes." Komponiert in Mozarts ersten Jahren in Wien für eine vollstimmige Besetzung aus acht Holzbläsern, vier Hörnern und Kontrabass, setzt die großdimensionierte "Gran Partita" die Reihe von Serenaden fort, die der junge Mozart für verschiedene festliche Anlässe während seiner Salzburger Zeit geschrieben hatte. Zur Eröffnung des Programms präsentieren Daniel Barenboim und das Boulez Ensemble die Uraufführung eines neuen Werks von Jörg Widmann.