Künstler

Boulez Ensemble
Jörg Widmann

Klarinette

Programm

Franz Schubert

Oktett F-Dur D 803

Jörg Widmann

Oktett

Dauer des Konzerts: ca.: 1h 45m

Komponist und Klarinettist Jörg Widmann bringt gemeinsam mit dem Boulez Ensemble sein im Jahr 2004 entstandenes Oktett zur Aufführung – ein Werk, das die Inspiration für seine Entstehung dem berühmten Oktett Schuberts von 1824 verdankt, einem der späten Meisterwerke des Komponisten. Widmann schrieb für die gleiche Kombination von Instrumenten und setzte damit eine Tradition fort, die über zwei Jahrhunderte hinweg auch anderen schaffenden Musikern als Inspirationsquelle gedient hat.