Künstler

Daniel Barenboim

Musikalische Leitung und Klavier

Michael Barenboim

Violine

Kian Soltani

Violoncello

Boulez Ensemble

Programm

Franz Schubert

Klaviertrio Nr. 1 B-Dur D 898

Pierre Boulez

Dérive 2 für 11 Instrumente

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Nur wenige Tage nach der Eröffnung im März 2017 erklang Pierre Boulez’ Dérive 2 erstmals im nach ihm benannten Saal. Nun widmen sich Daniel Barenboim und das Boulez Ensemble an zwei Abenden erneut dieser zentralen Partitur im Schaffen des Komponisten. Im Rahmen der zweiten Pierre Boulez Biennale steht das Werk unmittelbar vor den Berliner Aufführungen auch bei einem Konzert in Paris auf dem Programm. Flankiert wird es von den beiden späten Klaviertrios Franz Schuberts, die Daniel Barenboim gemeinsam mit Michael Barenboim und Kian Soltani interpretiert.

Pierre Boulez Biennale
In Zusammenarbeit mit der Philharmonie de Paris