Künstler

Carolin Widmann

Violine

Alexander Lonquich

Klavier

Programm

Leoš Janáček

Sonate für Violine und Klavier

Wolfgang Rihm

Ländler

für Klavier

Franz Schubert

12 Deutsche (Ländler) für Klavier solo D 790

Jörg Widmann

Études für Violine solo II

für Isabelle Faust

Jörg Widmann

Études für Violine solo III

für meine Schwester Carolin

Ludwig van Beethoven

Sonate c-moll für Violine und Klavier op. 30/2

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

In ihrem gemeinsamen Konzert sind Carolin Widmann und Alexander Lonquich sowohl solistisch als auch im Duo zu erleben. Die Violinistin interpretiert zwei Etüden ihres Bruders Jörg Widmann, während sich Lonquich Deutschen Tänzen von Schubert und einer zeitgenössischen Reaktion auf dieses Genre von Wolfgang Rihm widmet. Sonaten von Janácˇek und Beethoven umrahmen die Solowerke.