Künstler

Chiaroscuro Quartet
Alina Ibragimova

Violine

Pablo Hernán Benedí

Violine

Emilie Hörnlund

Viola

Claire Thirion

Violoncello

Programm

Henry Purcell

Vierstimmige Fantasien

Ludwig van Beethoven

Streichquartett B-Dur op. 18/6

Wolfgang Amadeus Mozart

Streichquartett D-Dur KV 575 „Veilchen-Quartett“

Felix Mendelssohn Bartholdy

Streichquartett Es-Dur op. 12

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m ohne Pause

Das Chiaroscuro Quartet musiziert klassisches und frühromantisches Repertoire auf Darmsaiten und mit historischen Bögen – eine Reise in eine ganz eigene Klangwelt. Nach seinem Debüt in der vergangenen Spielzeit ist das Ensemble jetzt mit Werken von Mozart, Beethoven und Mendelssohn erneut im Pierre Boulez Saal zu Gast. Eröffnet wird der Abend mit vierstimmigen Fantasien von Henry Purcell in einer Fassung für Streichquartett.