[...] CHRISTINA LANDSHAMER & GEROLD HUBER - Pierre Boulez Saal

Künstler

Christina Landshamer

Sopran

Gerold Huber

Klavier

Programm

Franz Schubert

Heimliches Lieben D 922

Franz Schubert

Du bist die Ruh D 776

Franz Schubert

Lachen und Weinen D 777

Franz Schubert

Die Liebe hat gelogen D 751

Franz Schubert

Du liebst mich nicht D 756

Franz Schubert

Seligkeit D 433

Franz Schubert

An mein Herz D 860

Franz Schubert

Ins stille Land D 403

Franz Schubert

Lieb Minna D 222

Franz Schubert

Die junge Nonne D 828

Franz Schubert

Erster Verlust D 226

Franz Schubert

Wonne der Wehmut D 260

Franz Schubert

Nähe des Geliebten D 162

Franz Schubert

Gretchen am Spinnrade D 118

Franz Schubert

Abendbilder D 650

Franz Schubert

Nachtviolen D 752

Franz Schubert

Nacht und Träume D 827

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m mit einer Pause

In mehr als 25 Konzerten haben sich seit der Eröffnung des Pierre Boulez Saals zahlreiche Sängerinnen und Sänger mit ihren Klavierpartnern dem unerschöpflichen Kosmos der Lieder Franz Schuberts gewidmet. Nun wird der Zyklus, der die Aufführung sämtlicher Lieder des Komponisten zum Ziel hat, fortgesetzt mit einer Neuauflage der Schubert-Woche.

Mit der Sopranistin Christina Landshamer ist im abschließenden Matinéekonzert am Sonntag Vormittag eine der spannendsten Sängerinnen ihrer Generation zu erleben. Begleitet wird sie von Gerold Huber, der in dieser Saison auch mit Bariton Christian Gerhaher im Pierre Boulez Saal zu Gast ist.