Künstler

Daniel Barenboim

Klavier

Marianne Crebassa

Mezzosopran

Emmanuel Pahud

Flöte

Michael Barenboim

Violine

Yulia Deyneka

Viola

Kian Soltani

Violoncello

Aline Khouri

Harfe

Programm

Claude Debussy

Sonate d-moll für Violoncello und Klavier

Claude Debussy

Sonate g-moll für Violine und Klavier

Claude Debussy

Sonate für Flöte, Viola und Harfe

Claude Debussy

Syrinx für Flöte solo

Claude Debussy

Chansons de Bilitis

Dauer des Konzerts: ca.: 1h 0m

Zum 100. Todestag von Claude Debussy widmet sich eine Gruppe prominenter internationaler Künstler unter der Leitung von Daniel Barenboim einer Auswahl an Kammermusik und Liedern des französischen Komponisten. Neben Duo- und Trio-Sonaten stehen auch das stimmungsvolle Syrinx für Soloflöte sowie die Chansons de Bilitis, interpretiert von der französischen Mezzosopranistin Marianne Crebassa, auf dem Programm.