Künstler

The Tallis Scholars

Chor

Peter Phillips

Dirigent

Programm

Laudibus in sanctis

Magnificat

Magnificat sexti toni à 12

Qui habitat

Miserere

Miserere

Miserere

Magnificat III Tertii et octavi toni

Spem in alium / Motette für vierzig Stimmen in acht Chören

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Am ersten Konzertabend der Edward W. Said Days widmen sich die Tallis Scholars dem Thema Kontrapunkt mit einer Folge von Magnificat- und Miserere-Vertonungen sowie weiteren Werken von William Byrd, Josquin Desprez, Gregorio Allegri, Thomas Tallis und anderen. Den Abschluss und Höhepunkt bildet Tallis’ monumentale 40-stimmige Motette Spem in alium.

The Tallis Scholars führen Josquin auf

Entdecken Sie weitere Veranstaltungen der Edward W. Said Days