Künstler

The Tallis Scholars

Chor

Peter Phillips

Dirigent

Christoph Grund

Klavier

Programm

Antoine Brumel

Missa “Et ecce terrae motus”, Kyrie

Antoine Brumel

Missa “Et ecce terrae motus”, Gloria

Antoine Brumel

Missa “Et ecce terrae motus”, Credo

Samir Odeh-Tamimi

Polígonos

Antoine Brumel

Missa “Et ecce terrae motus”, Sanctus

Antoine Brumel

Missa “Et ecce terrae motus”, Agnus Dei

Im Konzertprogramm der Tallis Scholars und des Pianisten Christoph Grund stehen sich unterschiedliche Spielarten von musikalischem Kontrapunkt gegenüber: die Sätze von Antoine Brumels Missa „Et ecce terrae motus“ (der sogenannten „Erdbeben-Messe“) aus dem späten 15. Jahrhundert umrahmen Polígonos für Klavier und Elektronik des palästinensisch-israelischen Komponisten Samir Odeh-Tamimi, uraufgeführt im Jahr 2017.

Die Tallis Scholars führen Josquin auf

Entdecken Sie weitere Veranstaltungen der Edward W. Said Days