Künstler

Elisabeth Kulman

Mezzosopran

Eduard Kutrowatz

Klavier

Programm

Franz Schubert

An die Nachtigall D 497 «Er liegt und schläft»

Franz Schubert

Abendlied der Fürstin D 495

Franz Schubert

Klage

Franz Schubert

Gretchen am Spinnrade D 118

Franz Schubert

Am Bach im Frühling D 361

Franz Schubert

Hochzeitlied D 463

Franz Schubert

Die vier Weltalter D 391

Franz Schubert

Der König in Thule D 367

Franz Schubert

Abschied (nach einer Wallfahrtsarie) D 475 «Über die Berge zieht ihr fort»

Franz Schubert

Lied der Mignon D 877/3 (Gesänge aus Wilhelm Meister) «So lasst mich scheinen»

Franz Schubert

Thekla, Eine Geisterstimme D 595

Franz Schubert

Die Rose D 745

Franz Schubert

Viola D 786

Franz Schubert

An mein Herz D 860

Franz Schubert

Der liebliche Stern D 861

Franz Schubert

In der Mitternacht D 464

Franz Schubert

Abschied von der Erde / Melodrama D 829

Die österreichische Mezzosopranistin Elisabeth Kulman machte sich einen Namen als Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper und auf den Opernbühnen die Welt. Seit einigen Jahren widmet sie sich nun vor allem dem Lied- und Konzertrepertoire, und diese intime Seite Ihrer künstlerischen Persönlichkeit wird bei ihrem Auftritt mit Schubert-Liedern im Pierre Boulez Saal ganz im Mittelpunkt stehen. Begleitet wird sie von ihrem langjährigen musikalischen Partner Eduard Kutrowatz.

Nutzen Sie das Upgrade Schubert Liederabende: Bei gleichzeitigem Kauf von Karten für vier oder mehr Schubert-Liederabenden erhalten Sie ohne Aufpreis Plätze in der nächst-höheren Kategorie.

Bitte beachten Sie, dass sich die Auswahl der Lieder für dieses Konzert geändert hat. Das in der Saisonvorschau abgedruckte Programm ist nicht mehr aktuell.