Künstler

Jack Quartet

Künstler anzeigen

Programm

Eva Reiter

In groben Zügen für Streichquartett und Transducer

Sabrina Schroeder

UNDERROOM für verstärktes Streichquartett und Live-Elektronik

Jason Eckardt

Testify für Streichquartett

Elf Tage lang steht zum Ende der Spielzeit – wie schon im Vorjahr – das Streichquartett im Zentrum der Ellipse des Pierre Boulez Saals. In spannender Verschränkung widmen sich drei internationale Spitzenensembles drei Zeitaltern der Streichquartettliteratur.

Radikal zeitgenössisch angelegt sind die drei Programme des JACK Quartet, das seit Jahren mit unzähligen Uraufführungen und Auftragswerken die jahrhundertealte Gattung mit neuem Leben erfüllt. Die ganze Spannbreite heutigen Komponierens für Streichquartett – in der klassisch-analogen Besetzung wie auch um elektronische Dimensionen erweitert – wird in Werken von Helmut Lachenmann, Catherine Lamb, Sabrina Schroeder und vielen anderen greifbar.