Künstler

Jakob Bro

Gitarre

Mark Turner

Saxophon

Joey Baron

Schlagzeug

Larry Grenadier

Bass

Ambrose Akinmusire

Trompete

Marilyn Mazur

Percussion

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 15m mit einer Pause

„Jakob Bros Gitarrenstil in Worte fassen zu wollen kann sich anfühlen, als versuchte man das Wesen der Luft zu beschreiben“, urteilte der New Yorker über den dänischen Gitarristen. Als früheres Mitglied des Tomasz Stańko Quintet und von Paul Motians Electric Bebop Band ist er für sein ebenso minimalistisches wie emotional aufgeladenes Spiel bekannt. Bei seinem Debüt im Pierre Boulez Saal, das er gemeinsam mit dem von ihm geleiteten Quartett bestreitet, präsentiert Bro eigene Kompositionen. Im zweiten Teil des Abends erhält er prominente Unterstützung von Trompeter Ambrose Akinmusire und Perkussionistin Marilyn Mazur.