Künstler

Jerusalem Quartet

Künstler anzeigen

Hila Baggio

Sopran

Programm

Erwin Schulhoff

Fünf Stücke für Streichquartett

Leonid Desyatnikov

Jiddisch / Fünf Lieder für Stimme und Streichquartett

Erich Wolfgang Korngold

Streichquartett Nr. 2 Es-Dur op. 26

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Das israelische Jerusalem Quartet erkundet in seinem Konzert zusammen mit der Sopranistin Hila Baggio den prägenden Einfluss jüdischer Komponisten und Musiktraditionen auf die europäische Musik des 20. Jahrhunderts. Neben spät- und postromantischen Werken von Erwin Schulhoff und Erich Wolfgang Korngold stehen dabei auch Arrangements jiddischer Kabarettlieder aus der Zwischenkriegszeit auf dem Programm.

Zum Ende der Saison stellt eine außergewöhnliche Quartett-Woche jene musikalische Gattung in den Mittelpunkt, die für viele der Inbegriff der Kammermusik ist. Vom 7. bis 16. Juni versammeln sich elf internationale Ensembles im Pierre Boulez Saal, um in dessen intimer Atmosphäre die ganze historische und emotionale Spannbreite des Streichquartetts zu beleuchten.