Künstler

Jörg Widmann

Klarinette

Daniel Sepec

Violine

Hille Perl

Gambe

Lee Santana

Theorbe

Michael Behringer

Cembalo & Orgel

SWR Experimentalstudio

Live-Elektronische Realisation

Michael Acker

Live-Elektronische Realisation

Programm

Heinrich Ignaz Franz Biber

Rosenkranz-Sonaten für Violine und Basso continuo

Auswahl

Mark Andre

…selig sind für Klarinette und Elektronik

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m mit einer Pause

„Zwischenräume des Entschwindens“ lautet der Untertitel von Mark Andres selig sind... für Klarinette und Elektronik, das 2018 bei den Wittener Tagen für Neue Kammermusik von Jörg Widmann uraufgeführt wurde. Dem hoch spirituellen Werk, für dessen Realisierung die Raumstruktur des Pierre Boulez Saals zu einem wichtigen Mitspieler werden wird, steht in der ersten Konzerthälfte eine Auswahl aus Heinrich Ignaz Franz Bibers ebenso mystischen „Rosenkranz-Sonaten“ aus dem 17. Jahrhundert gegenüber.