Künstler

La Venexiana

Künstler anzeigen

Programm

Claudio Monteverdi

Altri canti di marte SV 155

aus Madrigali guerrieri et amorosi

Tarquinio Merula

Ruggiero

aus Canzoni, overo sonate concertate op. 12

Claudio Monteverdi

Chiome d'oro SV 143

aus Settimo Libro de Madrigali

Barbara Strozzi

Al battitor di bronzo della sua crudelissima dama

aus Libro Primo de Madrigali op. 1

Tarquinio Merula

Ciaccona

aus Canzoni, overo sonate concertate op. 12

Barbara Strozzi

L'amante modesto

aus Libro Primo de Madrigali op. 1

Barbara Strozzi

Consiglio amoroso

aus Libro Primo de Madrigali op. 1

Barbara Strozzi

Priego ad Amore

aus Libro Primo de Madrigali op. 1

Barbara Strozzi

Hor che Apollo

aus Arie op. 8

Barbara Strozzi

Gli amanti falliti

aus Libro Primo de Madrigali op. 1

Tarquinio Merula

Ballo detto Eccardo

aus Canzoni, overo sonate concertate op. 12

Claudio Monteverdi

Ohimè, dov'è il mio ben SV 140

aus Settimo Libro de Madrigali

Claudio Monteverdi

Hor che'l ciel e la terra SV 147

aus Madrigali guerrieri et amorosi

Dauer der Veranstaltung: ca. 2h mit einer Pause

Venedig war für die Entwicklung der italienischen Renaissancemusik eines der wichtigsten Zentren – auch, aber nicht nur Dank ihres heute wohl berühmtesten Vertreters Claudio Monteverdi. Barbara Strozzi, deren Geburt sich 2019 zum 400. Mal jährt, wurde zur einflussreichsten venezianischen Komponistin der Generation nach ihm. Neben Madrigalen Monteverdis und Instrumentalwerken von Tarquinio Merula präsentiert das italienische Ensemble La Venexiana Strozzis faszinierende Vokalmusik.