Künstler

Lucas Debargue

Klavier

Programm

Sonate a-moll D 784

Barcarolle Fis-Dur op. 60

Scherzo Nr. 1 h-moll op. 20

Sonate Nr. 2 A-Dur op. 21

Sein künstlerischer Ausnahmerang hat dem 1990 geborenen französischen Pianisten Lucas Debargue bereits Vergleiche mit legendären Kollegen der Vergangenheit eingetragen. Für sein Debutprogramm im Pierre Boulez Saal hat er Schuberts a-moll-Sonate D 784 und zwei Werke von Chopin ausgewählt.

Nutzen Sie das Package Bring a Friend : Bei gleichzeitigem Kauf von drei oder mehr Karten für die "Rising Stars" Konzerte ist eine weitere Person zu einem der Konzerte kostenlos eingeladen.

Dieses Angebot ist nur telefonisch buchbar unter +49 30 4799 7411

Partner