Künstler

Matthias Goerne

Bariton

Leif Ove Andsnes

Klavier

Programm

Franz Schubert

Winterreise / Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller D 911

Dauer des Konzerts: ca.: 1h 15m

Schuberts Winterreise kommt innerhalb des Liedrepertoires eine besondere Stellung zu. Zwei Ausnahmekünstler haben sich nun zusammengefunden, um dieses Meisterwerk neu zu entdecken: der deutsche Bariton Matthias Goerne – weltweit bekannt für seine außergewöhnlichen Interpretationen in Lied und Oper – und der norwegische Pianist Leif Ove Andsnes –gefeiert insbesondere für seine Konzerte und Aufnahmen mit der Musik seines Landsmannes Edvard Grieg. Gemeinsam widmen sie sich Schuberts bewegendem Liederzyklus von Liebe und Tod.

Nutzen Sie das Upgrade Schubert Liederabende: Bei gleichzeitigem Kauf von Karten für vier oder mehr Schubert-Liederabenden erhalten Sie ohne Aufpreis Plätze in der nächst-höheren Kategorie.