Künstler

Miah Persson

Sopran

Malcolm Martineau

Klavier

Matthias Glander

Klarinette

Programm

Franz Schubert

Rastlose Liebe D 138

Franz Schubert

Lied der Mignon D 877/4 (Gesänge aus Wilhelm Meister) «Nur wer die Sehnsucht kennt»

Franz Schubert

Heidenröslein D 257

Franz Schubert

Am Strome D 539

Franz Schubert

Winterlied D 401

Franz Schubert

Frühlingslied D 398

Franz Schubert

An den Schlaf D 447

Franz Schubert

Lilla an die Morgenröte D 273

Franz Schubert

Sehnsucht der Liebe D 180

Franz Schubert

Stimme der Liebe D 187

Franz Schubert

Vier Canzonen D 688

Franz Schubert

Im Freien D 880

Edvard Grieg

Seks sange / Sechs Lieder op. 48

Franz Schubert (1808-1878)

Romanze der Helene: Ich schleiche bang und still (aus «Die Verschworenen» D787)

Franz Schubert

Der Hirt auf dem Felsen D 965

Die schwedische Sopranistin Miah Persson ist gleichermaßen auf der Opern- und Konzertbühne zuhause. Für ihren Schubert-Liederabend hat sie gemeinsam mit dem Pianisten Malcolm Martineau Werke ausgewählt, die universelle Themen wie Natur, Liebe und den Kreislauf des Lebens zum Inhalt haben, darunter auch die lyrische Szene Der Hirt auf dem Felsen (mit dem Klarinettisten Matthias Glander). Ergänzt wird das Programm durch die Sechs Lieder op. 48 von Edvard Grieg.

Bitte beachten Sie, dass die Liedauswahl vom ursprünglich angekündigten Programm abweicht.

Nutzen Sie das Upgrade Schubert Liederabende: Bei gleichzeitigem Kauf von Karten für vier oder mehr Schubert-Liederabenden erhalten Sie ohne Aufpreis Plätze in der nächst-höheren Kategorie.