Künstler

Mitglieder der Wiener Philharmonikier
Denis Kozhukhin

Klavier

Programm

Hugo Wolf

Italienische Serenade G-Dur für Streichquartett

Alban Berg

Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5

Alban Berg

Adagio aus dem Kammerkonzert (Fassung für Violine, Klarinette und Klavier)

Franz Schubert

Oktett F-Dur D 803

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 50m mit einer Pause

Anknüpfend an Beethovens berühmtes Es-Dur-Septett – das in dieser Saison im Konzert der Boston Symphony Chamber Players zu hören ist – schuf Franz Schubert 1824 eine seiner bedeutendsten Kammermusikkompositionen: das Oktett F-Dur für Klarinette, Fagott, Horn, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass. Im Konzert mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker steht das Ausnahmewerk im Mittelpunkt des Programms.