Künstler

Nelson Goerner

Klavier

Programm

Claude Debussy

Douze Préludes (2. Buch)

Alberto Ginastera

Sonate Nr. 3 op. 54

Frédéric Chopin

Sonate h-moll op. 58

Dauer des Konzerts: ca.: 1h 30m

Musikalische Poesie und technischer Anspruch verbinden sich in wenigen Klavierwerken auf so vollkommene Weise wie in Debussys Préludes. Der argentinische Pianist Nelson Goerner widmet sich dem zweiten Buch dieser lyrischen Meisterwerke und bringt außerdem zwei Sonaten von Alberto Ginastera und Frédéric Chopin zu Gehör.