Künstler

Yaser Elzayat

Rezitation

Adel Khozam

Rezitation

Rasha Omran

Rezitation

Ghassan Zaqtan

Rezitation

Vier Dichtererfahrungen aus der arabischen Welt treffen aufeinander in einer außergewöhnlichen Lesung: die Syrerin Rasha Omran, der Palästinenser Ghassan Zaqtan, der Ägypter Yaser Elzayat und Adel Khazam aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stellen das „Gedicht des Lebens“ vor – den Augenblick, in dem Dichtung zerbrechlich ist und gleichsam verhüllt, in dem sie einen Standpunkt darstellt, nicht das ganze Leben, sondern die vernachlässigten, verkümmerten und verlassenen Dinge des Lebens. Diese Erfahrungen stammen aus unterschiedlichen Ländern, Generationen und Schulen, doch in ihrer Unterschiedlichkeit versuchen sie doch, einen Ausgleich zu schaffen zwischen der strengen Sprache der Dichter und jener der Menschen.

In arabischer Sprache ohne Übersetzung.

Die Ausstellung von Nasser Hussein ist von 11.00 - 19.00 Uhr durchgehend geöffnet - Mozart Auditorium, Eintritt frei.

Film-Screenings von 11.00 - 19.00 Uhr - Raum 118, 1. Etage, Eintritt frei.