[...] SCHAGHAJEGH NOSRATI - Pierre Boulez Saal

Künstler

Schaghajegh Nosrati

Klavier

Programm

Johann Sebastian Bach

Partita Nr. 2 c-moll BWV 826

Ludwig van Beethoven

Sonate c-moll op. 13 „Pathétique“

Franz Schubert

Sonate c-moll D 958

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Schaghajegh Nosrati ist anstelle des erkrankten Radu Lupu mit ihrem Solodebüt im Pierre Boulez Saal zu erleben. Die junge Pianistin, die bereits im Wiener Musikverein und beim Lucerne Festival zu Gast war und derzeit ihre Ausbildung bei Sir András Schiff an der Barenboim-Said Akademie vervollständigt, präsentiert einen Abend, der ganz der Tonart c-moll gewidmet ist: neben die Partita Nr. 2 von Johann Sebastian Bach stellt sie ein gewichtiges Sonatenpaar, die „Grande Sonate Pathétique“ Ludwig van Beethovens und das späte Werk Franz Schuberts D 958.

Schaghajegh Nosrati spielt Bach

Die Musik Johann Sebastian Bachs ist Schaghajegh Nosrati besonders nahe. Mit seiner c-moll-Partita war sie vor Kurzem im WDR zu sehen:

Live-Musik mit Schaghajegh Nosrati

Wegen eines Sturms konnte sie im Winter nicht zur geplanten Live-Musik zu uns reisen. Jetzt spielt die junge Pianistin aus Bochum bei uns im Sendestudio: Werke von Bach, Schubert und Zimmermann.