Künstler

Sophie Karthäuser

Sopran

Eugene Asti

Klavier

Programm

Franz Schubert

Lied der Mignon D 877/2 (Gesänge aus Wilhelm Meister) «Heiß mich nicht reden»

Franz Schubert

Lied der Mignon D 877/3 (Gesänge aus Wilhelm Meister) «So lasst mich scheinen»

Franz Schubert

Lied der Mignon D 877/4 (Gesänge aus Wilhelm Meister) «Nur wer die Sehnsucht kennt»

Hugo Wolf

Mignon I (Goethe-Lieder Nr. 5) «Heiß mich nicht reden»

Hugo Wolf

Mignon II (Goethe-Lieder Nr. 6) «Nur wer die Sehnsucht kennt»

Hugo Wolf

Mignon III (Goethe-Lieder Nr. 7) «So lasst mich scheinen»

Hugo Wolf

Mignon (Goethe-Lieder Nr. 9) «Kennst du das Land»

Hugo Wolf

Mausfallensprüchlein (Sechs Lieder für Frauenstimme Nr. 6)

Hugo Wolf

Das verlassene Mägdlein (Mörike-Lieder Nr. 7)

Hugo Wolf

Bei einer Trauung (Mörike-Lieder Nr. 51)

Hugo Wolf

Agnes (Mörike-Lieder Nr. 14) «Rosenzeit, wie schnell vorbei»

Hugo Wolf

Erstes Liebeslied eines Mädchens (Mörike-Lieder Nr. 42)

Claude Debussy

Nuit d'étoiles

Claude Debussy

Romance „L’âme évaporée et souffrante…“

Claude Debussy

En sourdine (Fêtes galantes, 1. Heft Nr. 1)

Claude Debussy

Fantoches (Fêtes galantes, 1. Heft Nr. 2)

Claude Debussy

Clair de lune (Fêtes galantes, 1. Heft Nr. 3)

Claude Debussy

La Belle au bois dormant

Erik Satie

Trois Mélodies de 1916

Francis Poulenc

Bleuet

Francis Poulenc

Voyage à Paris S107/4 (Banalités)

Francis Poulenc

Montparnasse S 127

Francis Poulenc

Hôtel S 107/2 (Banalités)

Francis Poulenc

Les chemins de l'amour S 106

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 15m ohne Pause

Die belgische Sopranistin Sophie Karthäuser, begleitet am Klavier von Eugene Asti, präsentiert ein Programm, in dessen Mittelpunkt eine Auswahl der Mignon-Vertonungen nach Texten Goethes von Schubert und Hugo Wolf stehen. In der zweiten Konzerthälfte sind französische Lieder von Debussy, Satie und Poulenc zu hören.

 

Wir danken den Künstlern für Ihre Bereitschaft, anstelle des erkrankten Luca Pisaroni und seines Klavierbegleiters Malcolm Martineau sehr kurzfristig dieses Konzert zu übernehmen.

 

Wir bitten um Entschuldigung für diese sehr kurzfristige Programmänderung. Falls Sie Ihre Karten umtauschen oder zurückgeben möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter unter +49 30 4799 7411 oder tickets@boulezsaal.de.