Saalpläne
& Sitze

Entdecken Sie den 360° Konzertsaal.

© Volker Kreidler

Die besondere Architektur und Akustik des Saals ermöglichen auf allen Plätzen ein unvergleichliches Hörerlebnis und gute Sicht auf das musikalische Geschehen. Durch einzigartige ovale Form des Pierre Boulez Saals besteht eine unmittelbare Nähe zwischen Publikum und Musikern. 

die Raumkonfiguration wird dem musikalischen Programm und der Besetzung flexibel angepasst, wodurch sich von Konzert zu Konzert immer neue Perspektiven eröffnen.

Auf den Bühnenstühlen in Block A besteht freie Platzwahl. Die freie Platzwahl gilt auch nach Ende der Pause, da es repertoirebedingt zu Umstellungen in der Sitzkonfiguration kommen kann. 

Saalplanänderungen vorbehalten. Die Abbildungen sind nicht verbindlich und stellen keine Preisgruppen dar. Preisgruppen sind im Webshop ersichtlich.

Ihre Sitzmöglichkeiten im Pierre Boulez Saal

Im Parkett finden vier unterschiedliche Sitzmöglichkeiten Verwendung: großzügige, gepolsterte Sessel mit zwei Armlehnen, eine durchgehende, gepolsterte Bank mit nummerierten Plätzen, erhöhte Barstühle mit Rückenlehne, sowie die Stühle auf der Bühne im Block A.

Im Rang sind fast alle Plätze mit bequemen gepolsterten Sesseln ausgestattet.