Künstler

Boulez Ensemble

Künstler anzeigen

Donatienne Michel-Dansac

Alt

François-Xavier Roth

Musikalische Leitung & Moderation

Programm

Pierre Boulez

Le Marteau sans maître

Dauer des Konzerts: ca.: 1h 20m mit einer Pause

Mit Le Marteau sans maître gelang dem 30-jährigen Pierre Boulez 1955 der endgültige Durchbruch als Komponist. Dem Werk, das bis heute zu seinen bekanntesten zählt, liegen surrealistische Gedichte von René Char zugrunde. François-Xavier Roth, Donatienne Michel-Dansac und das Boulez Ensemble kehren zurück zu dieser bahnbrechenden Partitur, mit der sie erstmals im März 2017 gemeinsam im Pierre Boulez Saal zu erleben waren. Für diese Reprise präsentieren sie das Werk im Rahmen eines Lecture-Konzerts: auf eine Einführung mit Klangsbeispielen (in englischer Sprache) folgt eine vollständige Aufführung.