Künstler

Kathleen Tagg

Klavier

David Krakauer

Klarinette

Jesse Gilbert

Video-Design und Projektionen

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 15m mit einer Pause

Im März 2019 präsentierten Klarinettist David Krakauer und Pianistin Kathleen Tagg zusammen mit dem Videokünstler Jesse Gilbert im Pierre Boulez Saal eine neue und erweiterte Version ihres Projekts Breath & Hammer, mit dem sie schon seit einigen Jahren weltweit zu erleben sind. Dabei verbinden sie Musik unterschiedlichster Genres aus Vergangenheit und Gegenwart mit eigenen Kompositionen, elektronischen Klängen und interaktiven Videoprojektionen. Für nur zwei Abende kehrt dieses außergewöhnliche Programm nun zurück: aufgeführt in einem hexagonalen, transparenten „Raum im Raum“ wird Breath & Hammer zu einer einzigartigen audiovisuellen Konzerterfahrung.