Künstler

Christoph Prégardien

Tenor

Julius Drake

Klavier

Programm

Gedichte von Johann Wolfgang von Goethe – Lesung in deutscher Sprache

Franz Schubert

Der König in Thule D 367

Franz Schubert

An Schwager Kronos D 369

Franz Schubert

Meeres Stille D 216

Franz Schubert

Der Musensohn D 764

Franz Schubert

An den Mond D 259 „Füllest wieder Busch und Tal“

Franz Schubert

Erster Verlust D 226

Franz Schubert

Rastlose Liebe D 138

Franz Schubert

Wandrers Nachtlied I D 224 „Der du von dem Himmel bist“

Franz Schubert

Jägers Abendlied D 368

Franz Schubert

Wandrers Nachtlied II D 768 „Über allen Gipfeln“

Franz Schubert

Erlkönig D 328

Carl Loewe

Erlkönig op. 1/3

Carl Loewe

Über allen Gipfeln ist Ruh' op. 9/3a (Wandrers Nachtlied)

Ludwig van Beethoven

Maigesang op. 52/4

Ludwig van Beethoven

Wonne der Wehmut op. 83/1

Franz Liszt

Der du von dem Himmel bist S 279

Franz Liszt

Es war ein König in Thule S 278

Hugo Wolf

Ganymed (Goethe-Lieder Nr. 50)

Hugo Wolf

Anakreons Grab (Goethe-Lieder Nr. 29)

Edvard Grieg

Zur Rosenzeit / I Rosentiden op. 48/5

Robert Schumann

Freisinn (aus Myrthen op. 25)

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Kunstlied ohne Goethe? Kaum vorstellbar, verhalfen doch seine Gedichte in Verbindung mit dem musikalischen Genie poesiebegeisterter Komponisten – allen voran Franz Schubert – der Gattung zu Beginn des 19. Jahrhunderts überhaupt erst zur Blüte. Einen Abend lang stehen Texte Goethes in der neuen Reihe „Lied und Lyrik“ im Mittelpunkt: Christoph Prégardien und Julius Drake verfolgen ihre Spuren in Vertonungen von Beethoven bis Hugo Wolf; eine Schauspielerin bzw. ein Schauspieler liest ausgewählte Gedichte.

 

Mehr entdecken