Künstler

Kayhan Kalhor

Kamantsche

Behnam Samani

Tombak

Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 30m ohne Pause

Auf der Kamantsche, der persischen Schoß- oder Stachelgeige, gibt es zur Zeit kaum einen einflussreicheren Interpreten: Kayhan Kalhor galt schon in jungen Jahren als Ausnahmevirtuose auf diesem Instrument. Mit Behnam Samani steht ihm bei seinem zweiten Auftritt im Pierre Boulez Saal ein Meister der traditionellen persischen Schlaginstrumente zur Seite, der sich an diesem Abend insbesondere der Bechertrommel Tombak widmet.

Dieses ursprünglich für den 1. Juni angekündigte Konzert wurde auf den 8. Juni verschoben.

Für alle Konzerte im Juni gilt die „3G-Regel“: getestet (maximal 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn), vollständig geimpft oder genesen mit entsprechendem Nachweis ist Bedingung für den Einlass. Bitte beachten Sie außerdem unsere Sicherheits- und Hygienebestimmungen.