[...] MARGRET KÖLL - Pierre Boulez Saal

Künstler

Margret Köll

Barockharfe

Programm

Giovanni Maria Trabaci

Toccata Seconda, et Ligature per l'Arpa

Girolamo Frescobaldi

Partite sopra la Monicha

aus Primo libro di Toccate e Partite

John Dowland

The Frog Galliard

Girolamo Frescobaldi

Se l'aura spira tutta vezzosa

aus Primo libro d'arie musicali

Thomas Robinson

Passemezzo Galliard

aus The Schoole of Musicke

Peter Philips

Amarilli di Giulio Romano

aus dem Fitzwilliam Virginal Book

Giovanni Maria Trabaci

Ancidetemi pur

Giulio Caccini

Odi, Euterpe, il dolce canto

aus Le nuove Musiche

Giovanni de Macque

Seconde Stravaganze

Gian Leonardo dell´Arpa

Io navigai un tempo

Carlo Gesualdo da Venosa

Gagliarda del Principe di Venosa

Giovanni Girolamo Kapsberger

Toccata Seconda Arpeggiata

Ascanio Mayone

Toccata prima

Henry Purcell

Suite Nr. 4 a-moll Z 663

Henry Purcell

Hornpipe

aus The Old Bachelor Z 607

Domenico Scarlatti

Sonate d-moll K. 213

William Byrd

Lord Willobies Welcome Home

John Dowland

Dowland´s Galliard

John Dowland

Dowland´s Lachrimae

Improvisation

William Babell

Prelude

Georg Friedrich Händel

Suite Nr. 2 F-Dur HWV 427

Adagio - Allegro

Dauer der Veranstaltung: ca. 2h mit einer Pause

In Oper und Konzert stellen die Barocktage der Staatsoper Unter den Linden in dieser Saison zwei unmittelbare Zeitgenossen ins Zentrum: Alessandro Scarlatti und Henry Purcell prägten die Musik des 17. Jahrhunderts in entscheidender Weise. Auch in diesem Jahr ist der Pierre Boulez Saal als Kooperationspartner Gastgeber für mehrere Konzertveranstaltungen.

Margret Köll widmet sich mit Originalwerken und Bearbeitungen von Purcell, Caccini, Trabaci, Händel und vielen weiteren Komponisten dem faszinierenden Harfen-Repertoire der Zeit.

Barocktage 2019 – Eine Veranstaltung des Pierre Boulez Saals in Zusammenarbeit mit der Staatsoper Unter den Linden.