HERAUSFORDERUNG SCHUBERT-LIED

EMA NIKOLOVSKA & THOMAS HAMPSON

Künstler

Ema Nikolovska

Mezzosopran

Sean Michael Plumb

Bariton

Wolfram Rieger

Klavier

Programm

Franz Schubert

Mein Gruß an den Mai D 305

Franz Schubert

Im Haine D 738

Franz Schubert

Die Vögel D 691

Franz Schubert

Der Knabe D 692

Franz Schubert

Des Fräuleins Liebeslauschen D 698

Franz Schubert

Der Unglückliche D 713

Franz Schubert

Seufzer D 198 «Die Nachtigall singt überall»

Franz Schubert

Die gefangenen Sänger D 712

Franz Schubert

Auf den Tod einer Nachtigall D 399

Franz Schubert

Winterlied D 401

Franz Schubert

Der Winterabend D 938

Franz Schubert

Memnon D 541

Franz Schubert

Der Schäfer und der Reiter D 517

Franz Schubert

Willkommen und Abschied D 767

Franz Schubert

Alinde D 904

Franz Schubert

An die Laute D 905

Franz Schubert

Du bist die Ruh D 776

Franz Schubert

Über Wildemann D 884

Dauer der Veranstaltung: ca. 2h mit einer Pause

Im Rahmen der Schubert-Woche stellen sich in drei Programmen junge Sängerinnen und Sänger vor, die am Beginn ihrer internationalen Laufbahn stehen.

Die Mezzosopranistin Ema Nikolovska – geboren in Mazedonien, aufgewachsen in Kanada – ist nach ihrer Teilnahme im vergangenen Jahr erneut dabei. Gemeinsam mit ihr gestaltet der amerikanische Bariton Sean Michael Plumb diesen dritten Abend der „Young Singers“-Konzerte. Wolfram Rieger, Professor für Liedinterpretation an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin, übernimmt die Rolle des Klavierpartners und Mentors.

In Zusammenarbeit mit der Festivalakademie des Internationalen Musikfestival Heidelberger Frühling