Improvisierte Musik & Jazz

Im Hier und Jetzt

Improvisierte Musik und Jazz aus ganz unterschiedlichen Kontexten gehören seit der Eröffnung des Pierre Boulez Saals zum Kern seines künstlerischen Profils: Hier wird die Entstehung von Musik aus dem Moment heraus zu einem besonders intensiven Erlebnis. Mit Chick Corea und Charles Lloyd sind in der Saison 2020/21 zwei große Altmeister des Jazz (erneut) im Pierre Boulez Saal zu erleben. In jeweils zwei unterschiedlichen musikalischen Formationen an einem Abend stellen sich der Klarinettist Louis Sclavis, der Gitarrist Jakob Bro sowie der Pianist und Komponist Uri Caine dem Publikum vor. Pianist Florian Weber und das Ensemble Modern improvisieren im Oktober einen Abend lang nach den Regeln von Arnold Schönbergs selbst konzipiertem „Koalitionsschach“. Gegen Ende der Saison kehrt Kinan Azmeh mit seiner CityBand und einem Geburtstagsprogramm zu deren 15-jährigen Bestehen in den Pierre Boulez Saal zurück.